DAHC

eeeDeutsch-Amerikanischer Herrenclub München e.V.
German American Men's Club Munich
Mitglied im Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Jugendarbeit

Jugendaustausch
_______________________________________________________


Ansprechpartner

Jugendaustausch - Programm

Herr Prof. Dr. Eberhard Standl


Für weitergehende Informationen

Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.
www.vdac.de


VDAC Jugendreise und Homestay
 
Bereits 1958 wurden Wochenendseminare für deutsche und amerikanische Jugendliche veranstaltet, um die Freundschaft zwischen Deutschland und den USA zu fördern. Die lange Tradition des Jugendprogramms des Verbands Deutsch-Amerikanischer Clubs, VDAC, wird bis heute fortgesetzt. Jedes Jahr finden im Frühjahr und Herbst Bildungsseminare für Jugendliche statt. Die Themenschwerpunkte werden zeitgemäß ausgewählt und bieten den Jugendlichen die Möglichkeit zur Diskussion. Kulturelle Unterschiede werden dabei aufgezeigt und kennengelernt.

Seit 1995 bietet das Deutsch-Amerikanische Jugendprogramm Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren die Möglichkeit, an jährlichen Begegnungs- und Sprachreisen in die USA teilzunehmen. Neben Programminhalten zu Geschichte und Kultur der USA steht bei diesen Sommerreisen vor allem die persönliche Begegnung mit amerikanischen Jugendlichen im Mittelpunkt. Höhepunkt und beliebtester Teil dieser Reisen ist ein einwöchiger "Homestay" der Jugendlichen in einer amerikanischen Gastfamilie. So lernen die Teilnehmer persönlich den "American Way of Life" kennen.  Seit 1999 gibt es das gleiche Angebot auch für amerikanische Jugendliche in Deutschland.

Vor einer Reise lernen sich die Jugendlichen bei einem Treffen kennen. Auch nach ihrer Rückkehr bleiben sie bei verschiedenen Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel Bowling in München, in Kontakt. Durch die gemeinsamen Erlebnisse und Erinnerungen an ihre Reise in den USA sind langjährige Freundschaften entstanden. Und so manche Teilnehmer, die inzwischen als Studenten in anderen Städten Deutschlands leben, reisen zu einem solchen Wiedersehen an.

Zurück zum Seiteninhalt