Stabwechsel - DAHC

eeeDeutsch-Amerikanischer Herrenclub München e.V.
German-American Men's Club Munich
Mitglied im Verband der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Stabwechsel

Events

Veranstaltungen
_______________________________________________________

STABWECHSEL

MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2021
am Dienstag, 07. September 2021


Der neue Präsident Prof. Dr. Eberhard Standl während seiner engagierten Antrittsrede im Ratskeller zu München

nnnnn




Der scheidende Präsident Uli Dornseifer mit dem neuen Präsidenten des DAHC Münchenn,
Prof. Dr. Eberhard Standl


Stabwechsel beim DAHC in München
Text und Fotos Prof. Dr. Dieter Anselm

Eigentlich wollte Uli Dornseifer die Präsidentschaft des Deutsch Amerikanischen Herrenclubs München vor zwei Jahren abgeben. Doch Corona machte ihm damals einen Strich durch die Rechnung. Von heute auf morgen durften keine Präsenzsitzungen mehr abgehalten werden, so auch nicht die Jahrestagung 2020, die den Wechsel bringen sollte. Das Clubleben wurde von anfänglich überschaubaren Telefonkontakten praktisch auf Null gefahren.

Doch wie kann man trotzdem die Verbindung aufrechterhalten. Der damalige Präsident hatte hierzu eine tolle Idee. Für jeden ausgefallenen Stammtisch flatterte jedem Mitglied ein e-Mail auf den "Schreibtisch" bzw. auf den Bildschirm. In einer ganzseitigen Übersicht wurde die abgelaufene Woche mit ihren Highlights schriftlich festgehalten.

Parallel hierzu wurde von unserem Ehrenpräsidenten Dr. Peter Rückert Ende des letzten Jahres ein virtueller Stammtisch eingerichtet. So trafen sich jede Woche im Schnitt 12 bis 15 Mitglieder im Netz mit Konterfei und konnten sich über Gott und die Welt unterhalten, diskutieren und Neuigkeiten austauschen. Kleinere private Treffen, die sogenannten "Weißwurstessen" wurden zusätzlich in unterschiedlicher Besetzung bei wechselnden Mitgliedern abgehalten.

Aber alles geht einmal zu Ende. Nach 19 Monaten Abstinenz war es wieder so weit. Die ersten zaghaften Versuche einer Revitalisierung unseres Clublebens wurden im August 2021 unternommen. Und nachdem die Inzidenzen von Corona weiter fielen, konnte auch wieder eine Jahresversammlung als Präsenzsitzung anberaumt werden. Diese nahm man zum Anlass, einen neuen Präsidenten nebst Vorstand zu wählen. Der Fokus fiel bei der Wahl einstimmig auf unser Mitglied Prof. Dr. Eberhard Standl. Die Vorstandschaft wird von den gleichen Herren repräsentiert wie bisher.

In seiner Antrittsrede bedankte sich Prof. Standl für das in ihn gesetzte Vertrauen. Es ist ihm eine Ehre, in die großen Fußstapfen von Uli Dornseifer treten zu dürfen. Der neue Präsident blickte sodann in die vor uns liegende Zeit und sah es in der abflauenden Corona-Situation als erforderlich an, eine „Revitalisierung “des Club-Lebens in Angriff zu nehmen. Es sei wichtig, unseren Club, in dem man auch im fortgeschrittenem Alter noch neue Freunde finden kann, weiter zu entwickeln. Dabei kommt es auf die Unterstützung aller Mitglieder an.

Die pandemiebedingte, fast fünfjährige Päsidentschaft von Uli Dornseifer ging damit zu Ende. Wegen seiner herausragenden Aktivitäten über diesen langen Zeitraum und die Initiativen, den Club während der Pandemie zusammenzuhalten wurde er einstimmig von den Mitgliedern zum Ehrenpräsidenten gewählt. Herr Prof. Standl würdigte das Engagement von Uli Dornseifer mit launigen Worten. Als kleines Dankeschön erhielt Herr Dornseifer von den Clubmitgliedern sechs Flaschen Barolo Marcenasco 1999 aus dem allgemein bekannten Münchener Feinkostgeschäft Dallmayer.

Zurück zum Seiteninhalt